Donnerstag, 18. Januar 2018

Anleitung für eine kleine "Schachtel voller Liebe"

Ich habe mit den neuen Framelits "Schachtel voller Liebe" von Stampin up herumexperimentiert und eine kleine Variante der Schachtel gewerkelt:



Ich wollte einen Keks in der Schachtel verstauen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Für den Fall, dass du die Schachtel nacharbeiten möchtest, kannst du dich an der folgenden Anleitung orientieren.


Markiere die Stanzform wie folgt bei 5,5 cm.



Lege sie auf einen A5 Karton und kurbel sie durch die Big Shot.



Danach musst du ein wenig Karton wegschneiden, damit du den Rest erneut durchkurbeln kannst.





Das sollte das Ergebnis sein:



Jetzt brauchst du noch ein Stück Karton zum Verzieren:




Das klebst du wie folgt auf und die Schachtel wie gewohnt zusammen:




An der Lasche unten (Pfeil) fehlt ein kleines Stück. Da ich die Schachtel zuklebe, verschwindet sie einfach und so kannst du aus einem Stück A4 Karton zwei kleine Schachteln herstellen.

Ich wünsche dir viel Spaß dabei!

Liebe Grüße
Kerstin

Dienstag, 16. Januar 2018

Du bist einfach wunderbar

Mit dieser Karte



nehme ich an Kylie's International Blog Highlight teil. Sie hat dazu aufgerufen, Werke mit Artikeln aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog oder SAB-Katalog von Stampin up einzureichen.

Ich habe mit dem Sale-A-Bration Set "Einfach wunderbar/Amazing You" gearbeitet. Die Blume habe ich erst mit ganz normaler Stempeltinte abgestempelt und dann mit den Stampin' Blends (Alkoholmarkern) eingefärbt.

Für die einzelnen Karten kannst du unter diesem Link voten:

 http://bit.ly/KyliesHighlightsJanuary2018VoteformeHere


Es gibt bestimmt tolle Werke zu sehen!

Liebe Grüße
Kerstin

Samstag, 13. Januar 2018

Kaffee oder Tee ...

... so heißt die aktuelle Challenge beim Steckenpferdchen. Da kam mir das Designerpapier "Kaffeepause" von Stampin up in den Sinn:





Ich habe nach einem Sketch von Match the Sketch gearbeitet und das Stempelset "Doppelt gemoppelt" von Stampin up genutzt.







Ich würde die Karte eher als Einladung zu einem Kaffee einsetzen ... :)

Liebe Grüße
Kerstin